Zum Anfang


AgrarPolice

Wir haben die R+V-AgrarPolice verbessert! 

Eindeckungsgarantie wird verlängert!
Die Eindeckungsgarantie für die AgrarPolice wird bis zum 31.12.2024 verlängert. Sie gilt für Verträge die über R+V CONNECT eingereicht werden. Für ein Angebot sprechen Sie einfach Ihre Maklerbetreuung an.

Produkt-Highlights

  • Treue Kunden sind uns viel wert. Deshalb erhalten Ihre Kunden deutlich höhere Nachlässe, wenn sie mehrere Verträge in der R+V-AgrarPolice bündeln.
  • Mit unserer LeistungsUpdate-Garantie gelten Verbesserungen der Versicherungsbedingungen und des Leistungsumfangs versicherter Risiken auch für bestehende Policen Ihrer Kunden. Für beitragspflichtige Leistungsverbesserungen gilt dies jedoch nicht.
  • Mehrwertschutz-Deckung: Schließen Sie mit der R+V-AgrarPolice die Versicherungslücken Ihrer Kunden, wenn im Vertrag bei einem anderen Versicherer nicht alle Leistungen enthalten sind.
  • NEU: Sichern Sie jetzt auch die Cyber-Risiken Ihrer Kunden in der AgrarPolice ab.
  • NEU: Auch die Ertragsschadenversicherung für Rinder-, Schweine- und Geflügelbestände ist jetzt ein Baustein der AgrarPolice.
  • NEU: Flexible Wahlmöglichkeit der versicherbaren Gefahren und Selbstbehalte.
  • Beitragsgarantie: Bei Umstellung einer bestehenden AgrarPolice zur AgrarPolice 4.0 erhalten Ihre Kunden eine Beitragsgarantie für den bereits bestehenden Versicherungsumfang.

 

Auszeichnungen

 

 

 

Leistungsübersicht

Die R+V-AgrarPolice bietet einen umfassenden betrieblichen Versicherungsschutz in einer Police für die Sparten:

  • Gebäudeversicherung
  • Inhaltsversicherung inkl. Betriebsunterbrechung
  • Haftpflichtversicherung
  • Maschinenversicherung (stationär)
  • Maschinenversicherung (fahrbar)
  • Elektronikversicherung
  • Transportversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Ertragsschadenversicherung
  • CyberRisk Versicherung
  • D&O Versicherung

Hier finden Sie die Produkt-Kurzbeschreibung der R+V-AgrarPolice.

Darüber hinaus bieten wir auch Ernteversicherungen an. Durch die Kooperation mit dem Marktführer Vereinigte Hagelversicherung VVaG können Sie Ihren Kunden eine sinnvolle Erweiterung zur R+V-AgrarPolice anbieten, die umfassend gegen Ertragseinbußen durch Wetterschäden schützt.

Eine weitere sinnvolle Ergänzung des betrieblichen Versicherungsschutzes stellt die ASP-Ernteversicherung dar. Sie deckt Ertragseinbußen, die durch Beschränkungen bei der Nutzung und Bearbeitung von landwirtschaftlichen Nutzflächen durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) entstehen, ab.

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die R+V-AgrarPolice:

LeistungsUpdate-Garantie

Ab dem 21.03.2020 führen wir unsere LeistungsUpdate-Garantie für zukünftige Bedingungs- und Leistungsverbesserungen ein. Die Garantie gilt für Neu- und Ersatzgeschäft (nicht bestandswirksam).

Die LeistungsUpdate-Garantie gilt für alle MultiLine Produkte (über R+V CONNECT).

Die Klausel wird automatisch zu der Police Ihres Kunden hinterlegt.

Folgende Bündelrabatte können gewährt werden:
ab 2 Verträgen 15 % Nachlass
ab 4 Verträgen 20 % Nachlass
ab 6 Verträgen 25 % Nachlass
ab 8 Verträgen 30 % Nachlass
ab 10 Verträgen 35% Nachlass

LeistungsPlus-Zertifikat

Die zusätzlichen Leistungen aus dem LeistungsPlus-Zertifikat gelten für alle MultiLine-Produkte (UnternehmensPolice, MedizinerPolice, SachPolice, HaftpflichtPolice, RechtsschutzPolice, TVPolice, AgrarPolice, EnergiePolice, KRAVAG-Logistic-Police) für das Neu- und Ersatzgeschäft über R+V CONNECT (nicht bestandswirksam).

Aufgrund von technischen Restriktionen können dynamische pdf-Dateien nicht direkt geöffnet werden, sondern müssen vorab an einem lokalen Ort (Desktop oder Laufwerk) gespeichert werden.

Indexanpassungen und BAK 2024 AgrarPolice 4.0

Bitte beachten Sie die Schaden-BAK, Indizes und Tarifanpassungen für die Sachversicherung, Technische Versicherungen sowie Rechtsschutzversicherung.

 

Indexanpassung und BAK 2024 Alte AgrarPolice AG 41

Die Indexanpassungen in der Sachversicherung und Technischen Versicherung stehen fest. Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass die Baupreise sowie die Preise für Maschinen gegenüber dem Vorjahr erneut gestiegen sind. Wie in den vergangenen Jahren und auch bei Mitbewerbern üblich, wird der Deckungsumfang und damit auch die Prämie an die Preis- und Kostenentwicklung angepasst: in der Gebäudeversicherung um 3,7 %, und in den Inhalts- und Technischen Versicherungen um 3,5 %.

In der Sachversicherung beinhalten die Bedingungen seit 2008 die Möglichkeit, Beiträge an die Schaden- und Kostenentwicklung anzugleichen. Da die Schadenzahlungen unverändert hoch sind, passen wir in der Gebäude- und Inhaltsversicherung die Beiträge um 20 % an.

Betroffen sind alle entsprechenden Verträge mit einem Neuordnungsjahr von 2023 oder früher. Dies gilt auch für schadenfreie Verträge bzw. große und gut verlaufende Kundenverbindungen. Lediglich Rahmenverträge sind von der Anpassung ausgenommen.

Wir informieren die Kunden rechtzeitig zum jeweiligen Fälligkeitstermin mit einem Hinweis auf der Beitragsrechnung.

Neue Brandschutzmaßnahmen

Hier stehen neue Brandschutzinformationen zur Verfügung, die typische Gefahrensituationen und geeignete Maßnahmen aufzeigen, um das Brandrisiko zu reduzieren. Die Brandschutz-Infos sollen Sie bei der Beratung unterstützen und zur Sensibilisierung der Kunden dienen.

Brandschutz-Info Landwirtschaft

Brandschutz-Info Geflügel

Gebäudeumbau bei AgrarPolicen und landwirtschaftlichen Sachversicherungen

Bei Gebäudeumbau oder -sanierung kann der Versicherungsschutz unverändert bestehen bleiben, wenn sich die Umbaudauer auf bis zu 12 Monate beschränkt und der landwirtschaftliche Betrieb weiterhin bewirtschaftet wird und/oder bewohnt ist.  
Sind diese Kriterien nicht erfüllt, gelten besondere Auflagen, die mit der bearbeitenden Einheit abzustimmen sind.
Außerhalb der reinen Sachdeckung bieten sich weitergehende, für den Kunden oft attraktivere Versicherungslösungen in der R+V-BauschutzPolice an.
Gebäude im Abriss, Abbruch oder Rückbau werden nicht gezeichnet; bestehende Verträge werden gekündigt, sobald wir über die Gefahrerhöhung informiert werden.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Aktuelle Bedingungen


Versicherungsbedingungen zur R+V-AgrarPolice

Tarifrechner

Die R+V-AgrarPolice ist in dem Angebots- und Antragsprogramm R+V CONNECT integriert. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihre Maklerbetreuerinnen und -betreuer oder Maklerreferentinnen und -referenten.

AgrarProfi

Im bisherigen Agrar-Rechner (AgrarProfi) werden die Antragsdaten der Kunden als "agp"- Dateien auf dem eigenen Laufwerk der Anwender gespeichert. Damit Sie diese Dateien in R+V CONNECT einlesen können, steht Ihnen die neue Version des Agrar-Rechners 20.0 zur Verfügung. Auf der Startseite ist der Button "Export nach R+V CONNECT" integriert. Damit können Sie die Betriebs- und Vertragsdaten Ihrer Kunden weitestgehend 1:1 übertragen. 

Neuverträge können nur über die R+V-AgrarPolice im R+V CONNECT abgeschlossen werden.

Die R+V-AgrarPolice ist in dem Angebots- und Antragsprogramm R+V CONNECT integriert. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Maklerbetreuer oder Maklerreferenten.

Mindestprämie bei Ertragsschadenversicherung (EVT)-Verträgen
Bitte beachten Sie, dass wir nur EVT-Verträge zeichnen, wenn diese eine Mindestprämie von 150 EUR erzielen, auch wenn technisch niedrigere Beiträge eingetragen werden können.

Bedingungsversand
Hier finden Sie Informationen zum Prozess des Bedingungsversands.

Prozess Bedingungsversand R+V Connect

Fragebögen AgrarPolice

Mit den Fragebögen können Sie die Daten des zu versichernden Betriebes erfassen, um sie anschließend in R+V CONNECT einzupflegen.
Es stehen Ihnen dazu zwei Versionen zur Verfügung:

1. Risikofragebogen_ print

Die Printversion ist die Papierversion und wird händisch ausgefüllt. Bitte drucken Sie sich diesen Fragebogen entsprechend aus. Sind die Erfassungsmöglichkeiten, z.B. bei der Gebäudeversicherung nicht ausreichend, dann können Sie sich die entsprechenden Seiten zusätzlich kopieren.

 

2. Risikofragebogen_digital

Mit der Digitalversion steht Ihnen eine beschreibbare pdf-Version zur Verfügung. Je nach Ihren Angaben werden automatisch Seiten aus- bzw. eingeblendet, so dass Sie nur die Seiten sehen, die für die Erfassung wichtig sind. Den Risikofragenbogen können Sie abspeichern.

1:1 Umstellungsaktion (Umstellung der alten AgrarPolice auf die AGP 4.0)

Bei Umstellung einer bestehenden AgrarPolice zur AgrarPolice 4.0 erhalten Ihre Kunden eine Beitragsgarantie für den bereits bestehenden Versicherungsumfang.

Um diese Zusage zu erfüllen, hilft Ihnen der Rechner den evtl. notwendigen Nachlass korrekt zu ermitteln. Die Berechnung des Mischnachlasses ist nur noch für Sach und ETV notwendig. Für die übrigen Sparten gilt die vereinfachte Berechnung analog der UNP.

Ersatzgeschäftsprozess

Das Anpassen bestehender und das „Anbündeln“ weiterer Verträge in R+V Connect geht einfach und schnell. Es gilt für alle Sparten die vereinfachte Berechnung analog der UNP.

Vorläufige Deckungszusage (VDZ)

Mit der vorläufigen Deckungszusage können Sie dem Versicherungsnehmer noch vor der Policierung Versicherungsschutz aussprechen. Details finden Sie in der nachstehenden Datei "Voraussetzungen für die Übergabe der Deckungszusage".

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1111 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Auch interessant...

Haben Sie Fragen?