Zum Anfang

BauschutzPolice

Umfassender Versicherungsschutz für gewerbliche oder private Bauvorhaben

Die Police bietet umfassenden und flexiblen Versicherungsschutz für gewerbliche und private Bauherren sowie Montageunternehmen. Je nach Bedarf sind Bauherrenhaftpflicht, Bauleistungsversicherung sowie Montageversicherung in einer Versicherung kombinierbar. Ein Bündelrabatt kann gewährt werden.

Produkt-Highlights

  • umfassende Absicherung für gewerbliche und private Bauherren
  • Bis zu drei Versicherungen kombinierbar
  • Günstigere Prämie durch Produktbündelung
  • Geringer Aufwand durch nur einen Antrag, eine Police, ein Meldebogen
  • LeistungsUpdate-Garantie
    Mit der LeistungsUpdate-Garantie können Sie garantieren, dass zukünftige Verbesserungen des Versicherungsschutzes für das Neu- und Ersatzgeschäft oder in den Bedingungen automatisch als mitversichert gelten.

Leistungsübersicht

Das Bündelprodukt zur Absicherung von Bau- und Montagevorhaben umfasst drei Bausteine:

Bauherrenhaftpflicht

Versichert werden können Bauvorhaben eines Bauherren (privat und gewerblich). Die Bauherrenhaftpflicht bietet Schutz bei gesetzlichen Haftpflichtansprüchen Dritter, die aufgrund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten bei Bauvorhaben (Neubau, Umbau, Reparaturen, Abbruch- und Grabearbeiten) entstehen.
Gegen Zuschlag mit versicherbar: Planung/Bauleitung durch den Bauherrn.

Versicherungssumme 3; 5; 7,5 bzw. 10 Mio. Euro für Personen- und Sachschäden, begrenzt auf 5 Mio. EUR für die einzelne Person, 100.000 Euro für Vermögensschäden.
Vertragslaufzeit Dauer des Vorhabens, jedoch max. 1, 2 oder 3 Jahre

Bauleistungsversicherung für allgemeine Hochbauten

Absicherung aller Bauleistungen mit zugehörigen Baustoffen und Bauteilen für die Erstellung von Gebäuden gegen unvorhergesehen eintretende Sachschäden.
Entschädigung wird geleistet für unvorhergesehene Sachschäden, beispielsweise durch ungewöhnliche und außergewöhnliche Witterungseinflüsse, Beschädigung durch Dritte, kriminelle Handlungen, Böswilligkeit, Sabotage, Vandalismus sowie durch Mitarbeiter bei Ungeschicklichkeit oder Fahrlässigkeit.
Versicherbare Bauvorhaben sind z. B. Ein-/Mehrfamilienhäuser, Büro-/Werkstatt-/Produktionsgebäude, Lagerhallen, Einkaufsmärkte, Schulen, Hotels.

Versicherungssumme Maximal 2,5 Mio. EUR Bausumme an einem Ort und Versicherungssumme je Vertrag
Vertragslaufzeit Dauer der Baumaßnahme, max. 24 Monate

Montageversicherung

Absicherung von technischen Anlagen, Maschinen oder Stahlkonstruktionen, wie Hallen oder Silos, in der Phase der Montage oder Erprobung gegen unvorhergesehen eintretende Sachschäden.
Versichert sind unvorhergesehen eintretende Sachschäden durch z. B. Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Vorsatz Dritter, Sabotage, Konstruktions-, Material- oder Montagefehler, Diebstahl oder höhere Gewalt (z. B. Sturm, Unwetter, Hochwasser, Erdbeben etc.) sowie Brand, Blitzschlag oder Explosion.

Versicherungssumme Maximal 2,5 Mio. EUR Montagesumme an einem Ort und Versicherungssumme je Vertrag
Vertragslaufzeit Dauer der Montage inkl. Erprobung, Basisdeckung max. 6 Monate, Premiumdeckung max. 12 Monate

Ergänzungsprodukte

Zielgruppe

  • private und gewerbliche Bauherren
  • Montageunternehmen und Besteller von Montageobjekten

Schaden-Beispiele

  • Bauherrenhaftpflicht
    Ein Hausbesitzer beauftragt einen Bauunternehmer mit Ausschachtungsarbeiten an der Fassade. Dafür heben Mitarbeiter des Bauunternehmers eine Grube aus, sichern diese jedoch nicht fachmännisch ab. Ein Besucher des Hausbesitzers stürzt in die Grube und verletzt sich dabei schwer. Er verklagt den Hausbesitzer als Bauherrn auf Schadenersatz wegen Verletzung der Verkehrssicherheitspflichten. Die Bauherrenversicherung leistet.
  • Bauleistungsversicherung
    Die gerade hochgezogene Giebelwand eines zu errichtenden Mehrfamilienhauses ist infolge eines Sturms eingestürzt.
  • Montageversicherung
    Bei der Montage eines neuen Stahlsilobehälters kippt dieser aufgrund einer starken Windböe um. Bei Sturz auf den Boden wird die Seitenwand eingedrückt und der Behälter so stark beschädigt, dass er nicht mehr benutzbar ist.

Schaden-Hotlines:

Die kostenfreien Schaden-Hotlines 0800 533-1111 (R+V) und 0800 533-1152 (Condor) sind für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.