Zum Anfang

Archiv Service-News

Aufgrund eines technischen Problems, das in bestimmten Fällen zu Problemen bei der Bereitstellung von pdf-Abrechnungsdateien führte, muss kurzzeitig (im Gegensatz zum MaklerTicker vom 01.02.) wieder auf das "alte" Verfahren von letztem Jahr umgestellt werden.

Was bedeutet das für Sie?
Die Februar-Abrechnung (kommt voraussichtlich am 23.02.22) kann Ihnen vorübergehend nicht per BiPRO geliefert werden, d.h. Sie finden sie wieder ausschließlich im Maklerportal, und zwar unter "Mein Cockpit" » "Vermittlerpost" » grüner Link "Die alten Courtage-Abrechnungen bis 12/2021 und 02/2022 finden Sie hier".

Wenn der Fehler behoben wird und wir die pdf-Abrechnungen wieder per BiPRO bereitstellen können, werden wir Sie erneut informieren.

Was ist sonst noch wichtig?
Nach wie vor gibt es keine elektronischen Abrechnungen für Vermittler mit eigener Unteragentur­nummer bei uns (und wird es auch nicht geben). Der Prozess für Untervermittler bleibt unverändert derselbe wie bisher, d.h. je nach Vereinbarung erfolgt entweder eine Abrechnung über die übergeordnete Stammagentur oder eine Abrechnung geht postalisch an die Unteragentur.

Kundendokumente Schaden
Ab dem 9.11. werden die ersten Schadendokumente (Kopien und Originale) als PDF geliefert (Voraussetzung hierfür ist die Berechtigung für das Dokuarchiv).

Vertragsdetails für Privatkunden
Die Vertragsdetails für Privatkunden sind in der neuen Darstellung (wie bereits bei Kfz) zur Verfügung gestellt worden.

Kfz - Schadenfreiheitsklassen
Ihr Feedback ist bei uns angekommen und die Schadenfreiheitsklassen werden wieder in gewohnter Form dargestellt. Des Weiteren spiegelt der Reiter “Schadenrückkauf“ die Veränderung der Schadenfreiheitsklassen bei einem oder mehreren Schäden wider.

Vertrags- und Kundensuche
Nachtrag zu einer bereits eingeführten Verbesserung: Wir haben einige Rückmeldungen hinsichtlich der Vertrags- und Kundensuche berücksichtigt und die Suche optimiert. Zum Beispiel die Schreibweise von Vertragsnummer, Autokennzeichen und Schadennummer. In der Vertragsliste erscheinen nun mehr Details zum Vertrag, die Agenturnummern und ein Kennzeichen, sofern in den letzten 2 Jahren ein Schaden vorlag.

Zur Teilnahme berechtigt sind alle unabhängigen Vermittler unter Angabe einer gültigen IHK-Nummer. Um an den AssCompact Umfragen teilnehmen zu können, benötigen Sie vor dem jeweiligen Umfragestart ein gültiges Nutzerkonto auf asscompact.de sowie ein aktives kostenfreies AssCompact Abonnement:

  • AssCompact Deutschland Fachmagazin (nur in Kombination mit AssCompact Deutschland Mailing) oder
  • AssCompact Deutschland Mailing oder
  • AssCompact Deutschland Newsletter

Um sich zu registrieren bzw. Ihren persönlichen Anmelde-Status zu überprüfen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link: zur Anmeldung für die AssCompact Umfragen
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie zum jeweiligen Befragungsstart der AssCompact Umfragen eine personalisierte Einladung per E-Mail mit Ihrem individuellen Umfragelink.

Bei Fragen zu den Umfragen wenden Sie sich bitte an info@asscompact-umfrage.de.

Sofern Sie Abrechnungsdateien im csv-Format von uns erhalten, haben sich folgende Änderungen für Sie ergeben:

  • Auf vielfachen Maklerwunsch wurde die Abrechnungsdatei um die Spalte AZ „Kundennummer des Versicherungsnehmers“ (vn_kdnr) erweitert. Die aktuelle Beschreibung der csv-Abrechnungsdatei finden Sie hier. (XLSX, 19 KB)
  • Aufgrund einer geänderten Abrechnungssystematik in SAP kann nun es vorkommen, dass die csv-Abrechnungsdateien anders zusammengestellt werden, d.h. Sie erhalten beispielsweise csv-Abrechnungsdateien für jede Stammagentur einzeln inklusive der zugehörigen Unteragenturen. Insgesamt bekommen Sie aber nach wie vor dieselbe Anzahl an Abrechnungsdatensätzen mit demselben Inhalt, nur eben möglicherweise mit einem anderen „Zuschnitt“.

Wenn Sie bisher keine Abrechnungen im csv-Format erhalten haben und diese zukünftig beziehen wollen, können Sie dies mit diesem Formular tun (PDF, 488 KB). Bitte erkundigen Sie sich vorher beim Hersteller Ihres Maklerverwaltungsprogramms, ob er csv-Abrechnungen der R+V Versicherungsgruppe unterstützt. Die csv-Abrechnungsdateien finden Sie nach der Freischaltung im Maklerportal unter „Mein Cockpit“ » „Vermittlerpost“ » Filterbereich „Courtage-Abrechnungen“; csv-Abrechnungen werden außerdem über den BiPRO-Transferservice übermittelt, die pdf-Abrechnungen werden demnächst ebenfalls auf diesem Weg bereitgestellt.

+++! ACHTUNG !+++ 
Wenn Sie nach der Anmeldung nicht automatisch auf das neue Vermittlercockpit weitergeleitet werden, klicken Sie oben links auf den Menüpunkt „Mein Cockpit“ oder leeren Sie den Browsercache (Vorgehensweise unterschiedlich je verwendetem Browser).

Nach der Anmeldung erfolgt der Einstieg in die Anwendungen nun nicht mehr ausschließlich über die Menüleiste, sondern in erster Linie über das neue Vermittlercockpit.
 
Darüber hinaus wurden weitere Anwendungen in der Bedienbarkeit verbessert und auf ein zeitgemäßes Layout umgestellt. Diejenigen Bereiche, die noch das alte Layout aufweisen, werden in den nächsten Monaten sukzessive umgestellt. Detaillierte Informationen finden Sie in dieser Übersicht (PDF, 1.28 MB).



Nach dem Anmelden werden Sie direkt auf die neue Seite „ Mein Cockpit“ geleitet. Von dort gelangen Sie mit einem Klick auf eine der neun Kacheln zu den am häufigsten aufgerufenen Funktionen im Makler-portal: Kundendokumente (bisher „Dokumentenarchiv“ genannt), Vermittlerpost (bisher „Download-bereich“ genannt), Schadenereignisse, Bestandsereignisse und anderes mehr. Außerdem können Sie hier „Material bestellen“, eine „eVB erstellen“ oder einen „Schaden melden“.

Die Umstellung der technischen Basis geht im Bereich Download/Dokumentenarchiv weiter. Die Darstellung des Downloadbereiches hat sich geändert.

- Es bleibt jetzt die Reihenfolge der Darstellung erhalten, auch wenn das Dokument bereits gelesen wurde. Bisher sind gelesene Dateien an das Ende der Liste verschoben worden.

- Die Kopien der Dokumente zur Tierversicherung werden schon im neuen Postfach für die Kundenpost bereitgestellt.

Was ist neu?

Unser Maklerportal erhält  eine zukunftsfähige technische Basis und den Einstieg in eine verbesserte Benutzerführung.

Erste neue Anwendungen sind die eVB inklusive Suche und Partner anlegen/ändern und Inkassofunktionen:

  • eVB mit Kundensuche und Kunden anlegen/ändern, siehe Anleitungen
  • In der Kundensuche können Sie neben dem Namen jetzt auch nach Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Kfz-Kennzeichen, Schaden- oder Vertragsnummer suchen. Auch die Kombination verschiedener Kriterien oder die Suche mit Namensteilen durch eine Wildcardsuche (* bzw. ?) ist möglich. Für weitere Informationen klicken Sie bei der Suchfunktion auf das Fragezeichen rechts neben dem Eingabefeld.
  • Es wurden Layout-Anpassungen bei den Inkassofunktionen "Inkasso zum Vertrag", "Bankverbindung ändern", "Mahnstopp setzen" und "Sammelinkasso" vorgenommen. Der Einstieg erfolgt dabei noch wie bisher.

Die alten Anwendungen werden nach und nach abgelöst.

Was bleibt?

  • Zugangsdaten und Berechtigungen bleiben erhalten.
  • Die anderen Anwendungen (erkennbar am bisherigen Style) werden nach und nach ausgetauscht

Am 04.03.2020 werden veraltete, unsichere Verschlüsselungen  für den Citrix Web Client gesperrt. Falls Sie z.B. R+V CONNECT über einen Citrix Web Client aufrufen und eine ältere Version als 4.2.100 installiert haben, deinstallieren Sie bitte den Citrix Web Client und installieren Sie die aktuelle Version, die Sie auf dieser Seite herunterladen können.

Wenn die unsichere Verschlüsselung nach TLS 1.0/1.1  abgeschaltet wird, erhalten Sie eine Fehlermeldung

Die Meldung kann variieren, je nachdem, welcher veraltete Citrix Receiver verwendet wird. Gemeinsam haben alle Meldungen, dass auf TLS 1.0 oder 1.1 hingewiesen wird.

Zum 14.01.2020 wird Microsoft den Support von Windows 7 einstellen. Technische Unterstützung und Software-Updates von Windows Update, die zum Schutz Ihres PCs beitragen, sind für das Produkt nicht mehr verfügbar. Microsoft empfiehlt dringend, auf Windows 10 umzusteigen.

Wir bitten dies bei Ihrer Arbeit zu beachten und danke für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Microsoft-Seite.

Vor der Zusammenlegung von drei Portalen zu einem Maklerportal der R+V Versicherungsgruppe im April 2016 gab es bekanntlich

Wenn Sie nach der Zusammenlegung eine der oben genannten Internet-Adressen verwendet haben, wurden sie automatisch auf das aktuelle (gemeinsame) Maklerportal der R+V Versicherungsgruppe weitergeleitet.

Für bestimmte Zielgruppen außerhalb des Maklerportals wird nun wieder ein spezielles Vertriebsportal geschaffen. Dieses Portal bekommt ebenfalls die Adresse www.vertrieb.ruv.de, hat aber nichts mit dem alten Vertriebspartnerportal zu tun.

Wenn Sie also noch die (alte) Adresse www.vertrieb.ruv.de oder https://online.ruv.de/vertrieb/ verwenden und eigentlich in unser Maklerportal möchten, ändern Sie die von Ihnen verwendete Adresse in www.makler.ruv.de.  

Die Bereitstellung der in diesem Newsletter angekündigten 64-Bit Version von R+V CONNECT erfolgt am Freitag, den 03.05.2019.

 

Da unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentralen Benutzerservice (ZBS) bei einer Abweichung des Namens des Anrufers von dem des Inhabers der Benutzerkennung nicht die Rechtmäßigkeit eines Zugriffs auf unsere Systeme erkennen können, dürfen sie in diesen Fällen generell keinen Support mehr leisten. Der Anrufer erhält einen Hinweis, was zu tun ist. Dies gilt z. B. auch für den Anruf eines Assistenten, der mit den Zugangsdaten seines Chefs angemeldet ist.

Diese Regelung gilt nicht, wenn ein Anrufer unsere Systeme nur mit Einschränkungen nutzen und keinen Zugriff auf datenschutzrelevante Inhalte wie Bestandsverträge und Kundendaten haben, z. B. bei Nutzung unseres R+V Gastzugangs als Vermittler eines Maklerpools ohne eigene Benutzerkennung. In diesem Fall ist der ZBS unbedingt darauf hinzuweisen.

Anleitung zur Einrichtung neuer Benutzer im Maklerportal
Eine entsprechende Anleitung zur Einrichtung neuer Benutzer im Maklerportal finden Sie hier (PDF, 1.02 MB) .

Missbrauch von Zugangsdaten durch ausgeschiedene Kollegen

Es gab einige Fälle, in denen sich ausgeschiedene Mitarbeiter eines Maklerhauses mit noch gültigen Zugangsdaten eines anderen Benutzers unberechtigt Zugang zu Kundendaten im Maklerportal verschafft haben. Sorgen Sie also in Ihrem eigenen Interesse immer dafür, dass jeder Anwender eigene persönliche Zugangsdaten zu unserem Maklerportal und damit auch zu R+V CONNECT erhält. Nur so ist es möglich, einzelne Benutzer gezielt sperren zu können.

Verschärfte Strafen bei Datenschutzverletzungen

Durch die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) drohen ab Mai 2018 drastische Strafen, die bis in Millionenhöhe gehen können ( siehe Art. 83 DSGVO ). In unserem Nutzungsvertrag für Online-Dienste, den auch Ihre Firma bei der Beantragung des Zugangs zu unserem Maklerportal unterschrieben hat, soll diesem Sachverhalt in den Abschnitten 5 und 11 Rechnung getragen werden. Sie besagen, dass persönliche Nutzerkennungen Dritten nicht zugänglich gemacht werden dürfen. Auch wenn dies bedeutet, dass Sie in Ihrer Firma für jeden Anwender eigene Zugangsdaten anlegen müssen – es dient Ihrem und unserem Schutz vor möglichen Geldbußen.


Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular .

Ab sofort können Sie in unserem Kfz-Portalrechner von NAFI (im Maklerportal unter "Tarifrechner" » "Komposit" » "Kfz") die Kfz-BranchenPolice für Kleinflotten mit 3 bis 9 motorisierten Kraftfahrzeugen berechnen, speichern und online beantragen.

Daneben können Sie diesen einfach zu bedienenden Webrechner auch für PKW, Zweiräder, Campingfahrzeuge, LKW im Werkverkehr sowie Zugmaschinen und Anhänger benutzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei diesem Rechner Ihre Zugangsdaten selber festlegen müssen. Eine entsprechende Kurzanleitung finden Sie hier. (PDF, 432 KB)

Haben Sie weitere Fragen? Ihr Maklerbetreuer bzw. Maklerreferent erteilt Ihnen gerne Auskunft. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die folgenden Aussagen gelten ausschließlich für Vermittler, die bisher Abrechnungen von uns in Papier erhalten haben - i.d.R. also nicht für Untervermittler.

  • Seit Jahresbeginn haben alle Portalnutzer die R+V-Abrechnungsnachweise zusätzlich zum Papierversand in elektronischer Form zur Verfügung gestellt bekommen. Das neue Format ist auf sehr breite und überaus positive Resonanz gestoßen.
  • Die Courtage- bzw. Provisionsabrechnung als PDF ermöglicht Ihnen schnelles und einfaches Durchsuchen, Drucken und Archivieren.
  • Die Abrechnung wird als gepackte zip-Datei zum Download im Maklerportal angeboten und kann mehrere PDF-Dateien beinhalten. Sie finden diese Datei nach der Anmeldung im Maklerportal unter "Downloads" in der Kategorie "Courtageabrechnung". In der Spalte "Beschreibung" wird sie als "Abrechnung" ausgewiesen. Bedingung ist, dass der Administrator Ihres Hauses eine entsprechende Berechtigung erteilt hat (Recht "Anzeige der Courtagetabelle").
  • Sie haben die Möglichkeit, eine automatische Benachrichtigung per E-Mail über neue Abrechnungen zu nutzen. Die Einrichtung in Ihrem Benutzerprofil kann Ihr Administrator durchführen.
    Standardmäßig steht die E-Mail-Benachrichtigung für Abrechnungsdaten bei Administratoren auf "ja".
  • Die zip-Abrechnungsdatei können Sie ebenfalls über den Datei-Transferservice nach BiPRO-Norm 430.1 direkt in Ihr Maklerverwaltungsprogramm übernehmen – sofern das Programm die entsprechende BiPRO-Funktionalität unterstützt.

Ab Juni 2017 erhalten Sie R+V-Abrechnungsnachweise ausschließlich elektronisch. Der Versand in Papierform wird zu diesem Termin eingestellt.

Vertriebspartner, die keinen Zugang zum Maklerportal haben, erhalten die Abrechnungsnachweise natürlich nach wie vor per Post. Neben mehr Komfort in der Verwaltung Ihrer Dokumente wird durch die Umstellung auf elektronische Abrechnungsnachweise ein wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht und ein Beitrag zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der R+V im Bereich "Verantwortung für den Schutz der Umwelt" geleistet.

Bitte beachten Sie: Die Bereitstellung der csv-Dateien (Einzelsätze zur Abrechnung) bleiben davon natürlich unberührt und stehen weiterhin wie gewohnt im Maklerportal zum Download bereit.

So können Sie vorgehen:

1. Loggen Sie sich in das Maklerportal ein
2. Klicken Sie auf "Downloadbereich --> Downloads" um in Ihren persönlichen Downloadbereich zu gelangen
3. Wählen Sie im Filter "Courtageabrechnung" aus, sofern die Provisionsdateien nicht direkt ersichtlich sind
4. Wählen Sie die gewünschte Provisionsdatei aus (Klick auf Radiobutton links)
5. Klicken Sie auf "Speichern" (Rechts unten)

Rückfragen richten Sie sich bitte direkt an: G_ICM_Abrechnung@ruv.de

04.11.2016

In den vergangenen Jahren wurden Ihnen ggfs. erforderliche Nachbuchungen für die Bestandspflegeprovision pauschal vergütet und entsprechend auf Agenturebene verdichtet dargestellt.
Mit der Abrechnung Oktober 2016 können wir Ihnen diese Buchungen auf Versicherungsscheinebene aufgesplittert zur Verfügung stellen.

Die Ihnen im folgenden bekannten Zusatzinformationen stehen uns leider aktuell noch nicht zur Verfügung.
Wir arbeiten daran ihnen auch künftig für solche Buchungen diese Informationen bereitzustellen.

Spalte Feldbezeichnung
D antr_aend_dat
L beg_wirk_dat
M beitr_zahlw
W produkt_name
AA prov_satz_eff
AI vn_name

Dieses Vorgehen ist analog dem Papiernachweis.
Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Verarbeitung des anstehenden Einzelnachweis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Abrechnungs-Team