Zum Anfang

FAQs Allgemein

Um unser Maklerportal in vollem Umfang und ohne Einschränkungen nutzen zu können, empfehlen wir auf Apple / IOS Geräten den Popup Blocker zu deaktivieren.

Die Aktivierung des Blockers kann beispielsweise dazu führen, dass keine Dokumente herunter geladen werden können.

1. Öffnen Sie die "Einstellungen".

2. Gehen Sie zum Punkt "Safari".

3. Deaktivieren Sie die Option "Pop-ups unterdrücken".

Den benötigten Citrix Web-Client erhalten Sie hier.

1. Login Fenster

Während des Startvorgangs gibt es im Hintergrund des bekannten Fensters mit dem Fortschrittsbalken noch ein Fenster „Windows Anmeldung“.
Dort kann nichts eingegeben werden, das Fenster kann ignoriert werden und verschwindet von selbst.

 

2. Fehlermeldung beim 2. Aufruf

Wenn ein Anwender R+V CONNECT über den Link „Aufruf R+V CONNECT (Portal)“ startet, R+V CONNECT beendet oder per Timeout abgemeldet wird und dann ein zweites Mal auf den Link „Aufruf R+V CONNECT (Portal)“ klickt kommt die folgende Meldung. Dieses Verhalten gab es vorher schon  beim Firefox und Edge, jetzt tritt es auch beim IE auf. Lösung : Browser beenden (ALLE Fenster schließen) und neu starten

Mit der "Passwort vergessen - Funktion" setzen Sie schnell und einfach Ihr Passwort zurück. Die Anwendung kann zu jederzeit per Klick auf "Anmelden" im Headerbereich von Ihnen unabhängig von unserem Benutzerservice bedient werden.
Sie sind somit flexibler in Ihrer Arbeit mit dem Maklerportal, falls Sie Ihre Zugangsdaten mal nicht vorliegen haben Sie können die Funktion auch nutzen, falls Sie Ihre Benutzerkennung vergessen sollten.
Klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie über die "Vergessen-Button" den Anweisungen. 
Halten Sie dazu Ihre Benutzerkennung und Ihre, im Maklerportal, hinterlegte Emailadresse, bereit.

Falls Sie Ihre Benutzerkennung erfahren möchten, werden Sie Ihre Agenturnummer und Nachnamen angeben müssen.

Sobald Sie sich im Maklerportal mit Ihrem Benutzer (z. B rom1234) eingeloggt haben, sehen Sie Ihren Login-Status auf der rechten Seite oben im Header.

Sicher ist Ihnen bereits aufgefallen, dass Ihre Session aus Sicherheitsgründen auf 20 Minuten beschränkt wird, sofern Sie das Maklerportal in dieser Zeit nicht nutzen. Der Timer ist so eingestellt, dass sich dieser bei einer Aktion (z. B Klick auf einen Link) auf 20 Minuten hochsetzt. Nach Ablauf der Session werden Sie automatisch ausgeloggt.

Allerdings gibt es zusätzlich die Möglichkeit den Session-Timer ohne bestimme Aktion wieder auf 20 Minuten hochzusetzen.

Klicken Sie dazu, wie folgt, einfach auf den laufenden Timer um die Session zu verlängern.

zeitverlaegnerung-1.jpg

zeitverlaegnerung-2.jpg

Da unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentralen Benutzerservice (ZBS) bei einer Abweichung des Namens des Anrufers von dem des Inhabers der Benutzerkennung nicht die Rechtmäßigkeit eines Zugriffs auf unsere Systeme erkennen können, dürfen sie in diesen Fällen generell keinen Support mehr leisten. Der Anrufer erhält einen Hinweis, was zu tun ist. Dies gilt z. B. auch für den Anruf eines Assistenten, der mit den Zugangsdaten seines Chefs angemeldet ist.

Diese Regelung gilt nicht, wenn ein Anrufer unsere Systeme nur mit Einschränkungen nutzen und keinen Zugriff auf datenschutzrelevante Inhalte wie Bestandsverträge und Kundendaten haben, z. B. bei Nutzung unseres R+V Gastzugangs als Vermittler eines Maklerpools ohne eigene Benutzerkennung. In diesem Fall ist der ZBS unbedingt darauf hinzuweisen.

Anleitung zur Einrichtung neuer Benutzer im Maklerportal
Eine entsprechende Anleitung zur Einrichtung neuer Benutzer im Maklerportal finden Sie hier (PDF, 1.02 MB) .

Missbrauch von Zugangsdaten durch ausgeschiedene Kollegen

Es gab einige Fälle, in denen sich ausgeschiedene Mitarbeiter eines Maklerhauses mit noch gültigen Zugangsdaten eines anderen Benutzers unberechtigt Zugang zu Kundendaten im Maklerportal verschafft haben. Sorgen Sie also in Ihrem eigenen Interesse immer dafür, dass jeder Anwender eigene persönliche Zugangsdaten zu unserem Maklerportal und damit auch zu R+V CONNECT erhält. Nur so ist es möglich, einzelne Benutzer gezielt sperren zu können.

Verschärfte Strafen bei Datenschutzverletzungen

Durch die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) drohen ab Mai 2018 drastische Strafen, die bis in Millionenhöhe gehen können ( siehe Art. 83 DSGVO ). In unserem Nutzungsvertrag für Online-Dienste, den auch Ihre Firma bei der Beantragung des Zugangs zu unserem Maklerportal unterschrieben hat, soll diesem Sachverhalt in den Abschnitten 5 und 11 Rechnung getragen werden. Sie besagen, dass persönliche Nutzerkennungen Dritten nicht zugänglich gemacht werden dürfen. Auch wenn dies bedeutet, dass Sie in Ihrer Firma für jeden Anwender eigene Zugangsdaten anlegen müssen – es dient Ihrem und unserem Schutz vor möglichen Geldbußen.


Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular .