Zum Anfang

Betriebs- und Berufshaftpflicht

Branchenspezifische Versicherungslösungen

Ein Betrieb unterliegt vielfältigen Haftungsrisiken. Schärfere Gesetze und eine immer verbraucherfreundlichere Rechtsprechung erhöhen das Haftungsrisiko kontinuierlich.
Um das Betriebs- und ggf. das Privatvermögen der Inhaber vor solchen existenzbedrohenden Risiken zu schützen, stellen wir ein umfassendes Portfolio an Produkten für die Betriebs- /Berufshaftpflicht zur Verfügung.

+++! NEU !+++

Für die Absicherung von mittleren Bauobjekten bietet R+V die BauKombi für Investoren an, ein Standardprodukt für Bauobjekte mit einer Bausumme zwischen 2,5 Mio. EUR und 15 Mio. EUR!

Produkt-Highlights

  • Für die meisten Branchen überwiegend einheitliches Deckungskonzept mit kompakten Bedingungen für einfache Handhabung bei maximaler Flexibilität
  • Innovative Produktlösungen für weitere attraktive Branchen, u.a. Baugewerbe, Handelsbetriebe, Heil- und Heilnebenberufe, herstellende Betriebe, IT-Betriebe, Alten- und Pflegeheime, Erneuerbare Energien, Haus- und Grundbesitzer
  • Schaden-Hotline rund um die Uhr 0800 533-1205

Die Beitragsberechnung erfolgt nach Umsatz, Lohn- und Gehaltssumme oder nach Personen, abhängig vom Risiko

Versicherungssummen

Regel-Versicherungssummen 3.000.000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden. Die Versicherungssummen für Vermögensschäden (i.d.R. 100.000 EUR) variieren in Abhängigkeit zum Risiko. Optionale Versicherungssumme von 5.000.000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden.

Nachlässe

  • Kleinstbetriebsnachlass bis 3 Personen für Handel, Handwerk und Bauhandwerk

Optimal für

Betriebe und Freiberufler der oben genannten Branchen

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Aktuelle Bedingungen

F Feuerhaftung

H 1 Ersatzansprüche wegen Diskriminierung

H 1 Ersatzansprüche wegen Diskriminierung

L Luftfahrtrisiken

U Umweltanlagenrisiken

Schaden-Beispiele

  • Beispiel Handel - Sturz im Verkaufsraum Eine Kundin rutscht in einem Einzelhandelsgeschäft auf dem frisch gewischten Boden aus und bricht sich den rechten Arm. Der Bruch muss im Krankenhaus versorgt werden. Die Kundin fordert Übernahme von Behandlungskosten, Verdienstausfall und Schmerzensgeld.
  • Beispiel Heilnebenberufe - Verwechslung Eine kosmetische Fußpflegerin verwendet versehentlich nicht steriles Material bei der Behandlung eines eingewachsenen Nagels. Die daraus folgende schwere Entzündung am Fuß des Kunden muss stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der Kunde verlangt Übernahme der Behandlungskosten und Schmerzensgeld.
  • Beispiel Handwerk - Aktive Werklohnklage Ein Installateurbetrieb führt den Auftrag zur Verlegung einer Rohleitung mangelhaft aus: Die Leitung ist undicht und durchnässt eine Wand. Der Auftraggeber behält deshalb den Werklohn ein. Der Versicherungsnehmer klagt seine Werklohnforderung gerichtlich ein.

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1205 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

R+V-BauKombi 15

Dokument Bestellnummer
Produktinformationen zur BauKombi 15 (PDF, 1.35 MB) Download
Sellingsheet BauKombi 15 (PDF, 351 KB) Download

Informations- und Telekommunikationstechnologie

Dokument Bestellnummer
Leistungsübersicht IT-Betriebe (PDF, 61 KB) Download

Garten- und Landschaftsbau

Dokument Bestellnummer
Leistungsübersicht Gartenbaubetriebe R+V (PDF, 568 KB) Download
Leistungsübersicht Gartenbaubetriebe Condor (PDF, 233 KB) 812374591000080

Sie möchten gern mehr über die Betriebs- und Berufshaftpflicht erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.