Zum Anfang

Congenial basis garant

Festmachen statt Sorgen machen

Die fondsgebundene Basis-Rente Congenial basis garant verbindet eine steuerlich geförderte Altersvorsorge mit einer Investition in Investmentfonds und der Sicherheit einer wählbaren Garantie. Die bei Vertragsbeginn bestimmte Garantierente wird durch Wertsicherungsfonds und Sicherungsvermögen gewährleistet. Darüber hinaus verbleibendes Vermögen wird in frei wählbare Fonds investiert. Das ermöglicht zusätzliche Ertragschancen. Eine Hinterbliebenenleistung ist automatisch integriert.

Hier finden Sie die Muster-Produktinformationsblätter für unsere Basis-Renten

Hier finden Sie Erläuterungen zum Produktinformationsblatt (PDF, 101 KB).

Produkt-Highlights

  • Beiträge sind steuerlich abzugsfähig, 2016 zu 82%, dann kontinuierlich steigend.
  • Attraktive Fondsauswahl aus über 100 Einzelfonds und 3 Dachfonds mit kostenloser Wechseloption und jährlichem "Fitnesscheck" durch Scope-Investmentexperten
  • Garantierte Rentenfaktoren für jeden möglichen Rentenbeginn
  • Renditeanker zur Gewinnsicherung
  • Verbindung mit BUZ optional möglich, Beiträge zur BUZ sind ebenfalls steuerlich abzugsfähig. Mit BUZ-Retter kann BU-Schutz auch nach Beitragsfreistellung erhalten bleiben.
  • Option auf flexible Zuzahlungen möglich – besonders relevant für Selbstständige und Unternehmer

Congenial basis garant verbindet die Sicherheit einer garantierten Rente mit der Anlage in Investmentfonds.

Garantie

  • Garantiehöhe bei Abschluss auswählbar
  • Änderungen der Garantiehöhe während der Laufzeit zu jedem Monatsersten möglich
  • Automatische Garantieerhöhung als zusätzliche Gewinnsicherung direkt bei Vertragsabschluss oder später individuelle Erhöhung des Garantiekapitals vereinbar
  • Ziel der Fondsanlage ist es, möglichst große Teile des Guthabens frei gewählten Wertsicherungs- und freienFonds anzulegen. Denn so profitieren die Klienten direkt von den Renditechancen am Aktienmarkt. Zur Absicherung der Garantie kann es notwendig werden, zeitweise in das fest verzinste Sicherungsguthabender Condor zu investieren.

Fondsangebot

  • Verschiedene Anlagestrategien (vermögensverwaltend, nachhaltig, sachwert-orientiert, trendfolgend, passiv)
  • Verschiedene Anlageklassen (Aktien, Renten, VV-Fonds, Rohstoffe, Geldmarkt etc.) und Anlagestile (Growth, Value, Blend, Top-down, Bottom-up) möglich
  • Über 100 Einzelfonds und 3 Dachfonds zur Auswahl
  • MMD-Strategieportfolio ohne zusätzliche Portfoliogebühren
  • Das freie Fondsvermögen kann jederzeit (Bearbeitungsfrist 2 Tage) geändert werden.
  • Jeden Monat kann der Kunde für den Wertsicherungsfonds und die Neuanlage in freien Fonds seine Fondsauswahl ändern.

Dynamischer Hybridmotor

Das intelligente Anlagekonzept optimiert den Anlagemix des Guthabens für jeden Kunden individuell und jeden Monat neu. Dieser Umschichtungsmechanismus bewirkt die maximale Ausschöpfung der Renditechancen bei positiver Börsenentwicklung und eine Reduzierung der risikoreicheren Anlagen in schwierigen Börsenzeiten. So viel Sicherheit wie nötig so viel Investmentchance wie möglich!
In diesem Film wird der dynamische Hybridmotor erklärt.

basis_rente_fonds_garant_hybrid.jpg

Kostenloses Ablaufmanagement

Für die letzten 5 Jahren der Ansparzeit können die Klienten eine auf Ihren Rentenbeginn ausgerichtete Anlagestrategie festlegen und so das Risiko von Kursrückgängen kurz vor dem Rentenbeginn minimieren.

Hinterbliebenen-Leistungen

Bei Tod vor Rentenbeginn wird der Policenwert verrentet. Die Hinterbliebenen-Leistung wird an den Ehegatten bzw. den eingetragenen Lebenspartner oder bei Ledigen an kindergeldberechtigte Kinder als Rente gezahlt.

Bis zu 5 Monate vor Rentenbeginn kann zwischen 2 Hinterbliebenen-Leistungen für den Tod während des Rentenbezuges gewählt werden. Sie kann entweder aus dem verbleibenden Kapital oder aus einer Anwartschaft gezahlt werden:

  • Bei Wahl der Leistung "Verbleibendes Kapital" wird das Fondsvermögen zu Rentenbeginn abzüglich bereits gezahlter Renten an die Hinterbliebenen verrentet. Renten aus Überschüssen im Rentenbezug werden dabei nicht abgezogen.
  • Bei der Anwartschaft wird der Kapitalwert der bis zum Ende der Anwartschaftszeit noch ausstehenden Altersrenten verrentet. Die Anwartschaft beträgt mindestens 5 Jahre.

Bis zu 5 Monate vor Rentenbeginn kann einmal auf die Hinterbliebenen-Leistung im Rentenbezug auch verzichtet werden.

Schutz vor fremdem Zugriff

Eine Congenial basis garant ist vor Rentenbeginn unpfändbar. Sie wird auch beim Arbeitslosengeld II nicht angerechnet.

Rentenbeginn

Ein Rentenbeginn kann zwischen dem 62. und 80. Geburtstag vereinbart werden. Auch nach dem Vertragsabschluss ist durch die Verfügungsphase eine Verlegung des Rentenbeginnes entsprechend den Lebensumständen möglich.

Optimal für

  • Alle, die neben einer garantierten Mindestrente auch höhere Renditechancen nutzen möchten und dabei auch Kursschwankungen in Kauf nehmen.
  • Unternehmer und Selbstständige

Produktfinder Lebensversicherung

Unser Produktfinder ermöglicht den direkten Zugriff auf die wesentlichen Dokumente der stärksten Leben-Produkte. Er greift direkt auf die Dokumente aus dem Maklerportal bzw. auf deren Seiten zu.

Tarif

Die Zertifizierungsnummer des aktuellen Tarifes C71 lautet 005964 und die Anbieternummer ist 0304000870.

Service-Hotline im Leistungsfall:

Die kostenfreie Kunden-Hotline 040 36139-990 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Sie möchten gern mehr über die Congenial basis garant erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe .

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.