Zum Anfang

GesundheitsKonzept ELAN: Tarife Zahn und ZahnVorsorge

Private Zahn-Zusatzversicherungen

Mit den Tarifen Zahn und ZahnVorsorge ist eine den eigenen Wünschen entsprechende Versorgung der Zähne finanzierbar und Zuzahlungen werden deutlich verringert.
Die Tarife Zahn classic (Z3U), Zahn comfort (Z2U) und Zahn premium (Z1U) leisten in unterschiedlicher Höhe für Zahnersatz (z. B. Implantate inkl. Knochenaufbau, Zahnkronen und -brücken) und Kieferorthopädie für Kinder (außer Zahn classic). ZahnVorsorge (Tarif ZV) erstattet z. B. Kosten für Kunststoff-Füllungen und Prophylaxe-Maßnahmen wie Professionelle Zahnreinigung.

Produkt-Highlights

  • Reduzierung des Eigenanteils u. a. bei hochwertigem Zahnersatz, Kieferorthopädie für Kinder, Zahnprophylaxe und Kunststoff-Füllungen
  • Keine Wartezeiten, das heißt sofortiger Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Vorlage eines Heil- und Kostenplanes nicht erforderlich

Tarife Zahn

Die Tarife Zahn aus dem GesundheitsKonzept ELAN gewähren unterschiedliche Leistungen für Zahnersatz und außer Tarif Zahn classic auch für Kieferorthopädie bei Kindern. Die Vorlage eines Heil- und Kostenplans ist nicht erforderlich. Dieser wird jedoch bei Einreichung geprüft.

Unter den Versicherungsschutz fallen nur Leistungen für

  • dauerhaft ersetzte Zähne und bei Vertragsabschluss vorhandene natürliche Zähne
  • Zahnersatzmaßnahmen/kieferorthopädische Behandlungen, die bei Vertragsabschluss weder begonnen noch angeraten waren.

Zahn classic (nur Zahnersatz)

  • Versorgung mit Zahnersatz: 100 % GKV-Zuschuss

Als Zahnersatz gelten Zahnprothesen, -kronen, -brücken, Stiftzähne, Inlays, Implantate, implantatgetragener Zahnersatz, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen, Verblendungen, Reparatur von Zahnersatz.

Zahn comfort (Zahnersatz und Kieferorthopädie)

  • Versorgung mit Zahnersatz: 70 % der erstattungsfähigen Kosten inkl. GKV-Leistung
  • Kieferorthopädie für Kinder: 70 % der erstattungsfähigen Kosten bis zu einem Erstattungsbetrag von 500 EUR bei teilweiser Kostenübernahme durch die GKV oder von 1.000 EUR ohne Kostenübernahme durch die GKV

Zahnersatz ist wie in Tarif Zahn classic definiert, darüber hinaus sind zusätzlich Anästhesie und radiologische Leistungen erstattungsfähig.

Die Höchstleistungen für Zahnersatz betragen im 1. Kalenderjahr bis zu 1.000 EUR, im 2. Kalenderjahr bis zu 2.000 EUR, im 3. Kalenderjahr bis zu 3.000 EUR und im 4. Kalenderjahr bis zu 4.000 EUR. Die Begrenzung entfällt bei Unfällen. Ab dem 5. Kalenderjahr ist die Leistung unbegrenzt.

Zahn premium (Zahnersatz und Kieferorthopädie)

  • Versorgung mit Zahnersatz: 90 % der erstattungsfähigen Kosten inkl. GKV-Leistung
  • Kieferorthopädie für Kinder: 90 % der erstattungsfähigen Kosten bis zu einem Erstattungsbetrag von 1.000 EUR bei teilweiser Kostenübernahme durch die GKV oder von 2.000 EUR ohne Kostenübernahme durch die GKV

Zahnersatz ist wie in Tarif Zahn classic definiert, darüber hinaus sind zusätzlich Anästhesie und radiologische Leistungen erstattungsfähig. Zahnärztliche Leistungen werden auch über die Höchstsätze der GOÄ/GOZ hinaus erstattet (bei entsprechend rechtsgültiger Vereinbarung zwischen Arzt und Patient).

Die Höchstleistungen für Zahnersatz betragen im 1. Kalenderjahr bis zu 1.000 EUR, im 2. Kalenderjahr bis zu 2.000 EUR, im 3. Kalenderjahr bis zu 3.000 EUR und im 4. Kalenderjahr bis zu 4.000 EUR. Die Begrenzung entfällt bei Unfällen. Ab dem 5. Kalenderjahr ist die Leistung unbegrenzt.

ZahnVorsorge

Tarif ZahnVorsorge leistet für

  • Zahnmedizinische Prophylaxe: 100 %, einmal pro Kalenderjahr
  • Kunststoff-Füllungen: 100 % inkl. Akupunktur zur Schmerzbehandlung
  • Falls die GKV nichts zahlt, dann auch Leistungen für Parodontose-* und Wurzelbehandlung*, Knirscherschienen*: 100 % inkl. Akupunktur zur Schmerzbehandlung.

* Keine Leistungspflicht besteht insbesondere für zahnärztliche Leistungen, die zusätzlich zu den Leistungen der GKV in Anspruch genommen werden und für Leistungen, für die die GKV nicht leistet, weil mit dem Zahnarzt eine Vereinbarung über eine privatzahnärztliche Behandlung getroffen wird oder weil er kein Vertragszahnarzt ist. Eine GKV Vorleistung ist vorab in Anspruch zu nehmen.

Nicht erstattungsfähig sind mit der GVK vereinbarte Selbstbehalte sowie Abschläge, die bei Kostenerstattung von der GVK erhoben werden. Die Höchstleistungen betragen im 1. Kalenderjahr max. 250 EUR, im 2. Kalenderjahr max. 500 EUR. Die Begrenzung entfällt bei Unfällen. Ab dem 3. Kalenderjahr ist die Leistung unbegrenzt.

Eine detaillierte Beschreibung der Tarife Zahn sowie des Tarifs ZahnVorsorge entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (PDF, 1.29 MB).

Auf die Leistung angerechnet werden auch Kostenerstattungen anderer Versicherer.

Optimal für

alle, die privat für hochwertigen Zahnersatz und -behandlung vorsorgen und ihren Eigenanteil senken wollen.

Produktfinder Krankenversicherung

Unser Produktfinder ermöglicht den direkten Zugriff auf die wichtigsten Links rund um die Produkte der Krankenversicherung.

Leistungsbeispiel

Je nach individuellem Anspruch und gewünschter Leistung kann der Eigenanteil für Zahnersatz durch Abschluss eines Tarifs Zahn deutlich gesenkt werden.

Beispielrechnung für hochwertigen Zahnersatz im Tarif Zahn comfort

1 Implantat inkl. Knochenaufbau und 1 Krone 3.300 EUR
GKV-Festzuschuss inkl. 30 % Bonus 416 EUR
Eigenanteil 2.884 EUR
KostenerstattungTarif Zahn comfort (70 % der Kosten abzüglich GKV-Zuschuss) 1.894 EUR
Neuer Eigenanteil 990 EUR

Service-Hotline im Leistungsfall:

Die kostenfreie Kunden-Hotline 0800 533-1122 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Sie möchten gern mehr über die Tarife Zahn und ZahnVorsorge des Gesundheitskonzepts ELAN erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.