Zum Anfang

Optionstarif

Sicherung der Wechselmöglichkeit in die private Krankenversicherung

Der Optionstarif sichert einen späteren Wechsel in die private Kranken-Vollversicherung der R+V mit dem aktuellen Gesundheitszustand ab. Zum späteren Wechselzeitpunkt ist keine erneute Gesundheitsprüfung mehr erforderlich. In der Zwischenzeit auftretende Krankheiten oder Unfallfolgen haben keine Auswirkungen auf den späteren Versicherungsschutz. Das Optionsrecht besteht innerhalb von drei Versicherungsjahren zuzüglich Rumpfjahr.

Produkt-Highlights

  • Keine erneute Gesundheitsprüfung bei späterem Wechsel
  • Keine Erschwernisse beim späteren Versicherungsschutz wegen zwischenzeitlich eintretender Krankheiten/Unfallfolgen
  • Festlegung des gewünschten Leistungsumfangs erst bei Wahrnehmung des Optionsrechtes
  • Optionsrecht auch für die Umstellung in eine Kranken-Zusatzversicherung

Der Optionstarif ist eine kleine Anwartschaftsversicherung. Er ermöglicht einen späteren Wechsel in die Tarife der Krankheitskostenvoll- und Tagegeldversicherung sowie Pflegepflichtversicherung der R+V ohne erneute Gesundheitsprüfung.
Das Optionsrecht kann auch durch Umstellung in eine Kranken-Zusatzversicherung ausgeübt werden.
Der gewünschte Leistungsumfang wird erst beim Wechsel in die private Krankenversicherung festgelegt.

Während des Optionstarifs

  • besteht kein Anspruch auf Versicherungsleistungen
  • werden keine Zuschläge für Vorerkrankungen berechnet
  • kann jederzeit in eine Krankenkostenvollversicherung mit zusätzlichen Tarifen gewechselt werden

Der Wechsel in eine reine Kranken-Zusatzversicherung kann nur zum 01.01. des Kalenderjahres beantragt werden, der auf die maximale Versicherungsdauer im Optionstarif folgt.

Nach Ausübung des Optionsrechts

  • besteht Leistungsanspruch auch für während der Dauer des Optionstarifs eingetretene Versicherungsfälle, jedoch nur für solche Behandlungen, die in die Zeit nach der Umwandlung fallen.
  • wird der für die betreffenden Tarife dann gültige Neuzugangs-Tarifbeitrag zum dann erreichten Alter unter Anrechnung bisher erworbener Rechte fällig
  • sind Zuschläge für den Einschluss von bei Antragstellung für den Tarif OT bereits bestehende Vorerkrankungen zu entrichten

Der Optionstarif endet mit

  • Ablauf des dritten Kalenderjahres nach Versicherungsbeginn
  • Ausübung des Optionsrechts
  • Eintritt der Versicherungspflicht in die gesetzliche Krankenversicherung oder Anspruch auf Familienversicherung

Beitrag für Männer und Frauen

Alter Euro/Monat    
0 -15 Jahre 1,00
16 - 50 Jahre 3,00
5 - 60 Jahre 5,00

Eine Beitragsänderung aufgrund Altersgruppenwechsel gilt nicht für bereits Versicherte. Die Beiträge ab 61 Jahre bitte bei R+V Krankenversicherung AG erfragen.

Optimal für

alle, die in den nächsten 3-4 Jahren eine private Kranken-Vollversicherung abschließen möchten

Produktfinder Krankenversicherung

Unser Produktfinder ermöglicht den direkten Zugriff auf die wichtigsten Links rund um die Produkte der Krankenversicherung.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Anträge

Das jeweilige Produktinformationsblatt zu dem Antrag erhalten Sie auf Anfrage beim Makler-Service-Center der R+V Krankenversicherung AG.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Dokument Bestellnummer
Leistungsbroschüre der R+V Krankenversicherung AG (PDF, 675 KB) 017007002064000
Broschüre R+V-GesundheitsKonzept ELAN (PDF, 1.30 MB) 017007000764000
Faltblatt Optionstarif (PDF, 185 KB) 085667028390010

Sie möchten gern mehr über den Optionstarif erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.