Zum Anfang

Operationskostenversicherung

Kostenbeteiligung an Operationen bei Pferden

Jetzt neu!
In der Variante Exzellent der Operationskostenversicherung für Pferde sind die Eingriffe Abszess-Spaltung, Tumor-OP, Wundnaht, Fistel-OP und Zahn-Extraktion
(jeweils nach GOT und durchgeführt von einem Tierarzt) auch außerhalb der Tierklinik mitversichert.

  • Für Pferde aller Rassen und Nutzungszwecke
  • Keine Jahreshöchstentschädigung
  • Freie Wahl der Tierklinik
  • Entschädigung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 24 Stunden-Schadenhotline

Kosten werden übernommen für tierärztliche Leistungen und Medikamente in der Klinik. Die Nachsorge ist bis 14 Tage ab Operation mitversichert. Die Tierklinik ist frei wählbar. Geleistet wird bis zur jeweils vereinbarten Entschädigungsgrenze. Der Haftungsumfang kann begrenzt werden.

Operationskostenversicherung

Basis

  • Kostenbeteiligung bis 1.500 EUR bei Behandlung von Magen-Darm-Koliken, Frakturen etc.; bis 500 EUR bei Entfernung von Tumoren, Organen/Teilen, Zahn-/Kieferoperationen, Operationen unfallbedingter/akuter Wunden, Operationen zur Geburtshilfe und weitere
  • Wartezeiten: ein Monat für Kolik-Operationen, drei Monate für andere Operationen
  • Entschädigung unabhängig von Satz der Gebührenordnung für Tierärzte

Premium

Eingeschlossen ist der Versicherungsschutz aus Basis und zusätzlich Anhebung der Kostenbeteiligung bis

  • unbegrenzt für Kolik-Operationen
  • 4.000 EUR für z.B. Eröffnung von Brust- und Bauchhöhle, Frakturen
  • 1.500 EUR für z.B. Sehnen-, Bänder-, Muskelrisse, Wunden, Zahn-, Kieferoperationen
  • Zahn- und Kieferoperationen in Kliniken auch unter Standnarkose

Exzellent

  • Unbegrenzte Kostenbeteiligung an allen versicherten Operationen.
    Eingeschlossen sind die Operationen aus Premium und zusätzlich folgende Operationen:
    • OP am Fesselringband
    • Endoskopische OPs an Sehnen/Sehnenscheiden
    • Endoskopische OPs im Brustbereich/Bauchhöhle
    • Endoskopische OPs am Harn-/Geschlechtstrakt
    • Chip-Operationen (OCD und unfallbedingte Chips)
    • Arthroskopie und Arthrotomie
    • OP außerhalb der Tierklinik: Abszess-Spaltung, Tumor-OP, Wundnaht, Fistel-OP und Zahn-Extraktion, jeweils nach GOT, durchgeführt von einem Tierarzt.
  • Alle Narkosearten versichert
  • Weltweiter Geltungsbereich (bei den anderen Varianten West-Europa)
  • 12 Monate Wartezeit bei Chip-OP

Imagefilm: R+V-Operationskostenversicherung

3:04

Erzeugen Sie einen individualisierten Link auf die online-Abschlussstrecke OPK-Pferd. Wird dieser Link verwendet, ist die Abschlussstrecke automatisch mit Ihren Maklerdaten vorbelegt – egal, ob Sie den Link per E-Mail an Kunden senden, die den Abschluss selbst tätigen oder ob Sie Ihre Kunden beim Abschluss unterstützen. Dieser Links kann gespeichert und mehrfach verwendet werden. Weitere Links können Sie jederzeit generieren.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Anträge

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1111 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Dokument Bestellnummer
Faltblatt Operationskostenversicherung für Pferde (PDF, 390 KB) 050407016010010

Sie möchten gern mehr über die Operationskosten-Versicherung erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Online-Seminar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Ein Produkt der

Kontakt

R+V

0611 1675-0426