Zum Anfang

Luftfahrtkasko-Versicherung

Versicherbar sind Luftfahrzeuge (ein- und zweimotorige Flugzeuge, Motorsegler, Segelflugzeuge, Freiballone, Ultraleichtflugzeuge)

Produkt-Highlights

  • Unfall
  • Brand
  • Diebstahl
  • Elementarschäden

 
und anderen Schadenereignissen, die von außen auf das Luftfahrzeug einwirken.

Versicherungsschutzes besteht für Schäden

Nach den KRAVAG-Luftfahrt-Kaskoversicherungs-Bedingungen, jeweils neueste Fassung:

„Nach Maßgabe dieser Bedingungen leistet die KRAVAG bis zur Höhe der Versicherungssumme Entschädigung für jedes auf das Luftfahrzeug von außen einwirkende Schadenereignis, das einen Total- oder Teilschaden zur Folge hat (Versicherungsfall).“

Ergänzungsprodukte

  • Luftfahrthaftpflichtversicherung
  • Luftfahrtunfallversicherung

Optimal für

  • Privatpersonen
  • Firmenkunden
  • Luftsportvereine

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

AVB für die Luftfahrzeug-Kasko (PDF, 139 KB)

Tarife

Anfrage bei zuständiger/m Maklerbetreuer/in

Merkblatt zur Datenverarbeitung

Merkblatt zur Datenverarbeitung (R+V und KRAVAG) (PDF, 75 KB)

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Anträge

Luftfahrtkasko Fragebogen (PDF, 58 KB)

Schaden-Beispiele

  • Unser Versicherungsnehmer ist mit seinem Flugzeug vom Typ Cirrus SR 22 von Kiel nach Dithmarschen geflogen. Bei seinem Flug geriet der Pilot/Versicherungsnehmer in eine Schlechtwetterzone. Die Wetterbedingungen waren lokal extrem schlecht, so dass das Flugzeug in Kronprinzenkoog, Marne abgestürzt ist. Bei dem Absturz kamen alle 4 Insassen ums Leben und das Flugzeug erlitt einen Totalschaden. Die Bergungs- und Entsorgungskosten sowie der Schaden an dem Flugzeug wurden durch die KRAVAG-LOGISTIC Vers. AG in voller Höhe mit 188.000,- EUR reguliert.
  • Unsere Versicherungsnehmerin (eine Fluggemeinschaft) hat bei uns ein Luftfahrzeug versichert. Bei der Landung auf dem Rollfeld in Schmalenberg setzte der Pilot erst normal auf. Dann stieg das Luftfahrzeug wieder. Beim nächsten Aufsetzen brach das Bugfahrwerk und das Luftfahrzeug berührte mit der Nase den Boden. Dadurch überschlug sich das Luftfahrzeug und blieb auf dem Rücken liegen. Die Insassen blieben unverletzt. Der Schaden an dem Luftfahrzeug belief sich auf ca. 55.000,-EUR. Die KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG hat den Schaden bedingungsgemäß an unsere Versicherungsnehmerin reguliert.

 

Schaden-Formulare

Schadenanzeige Luftfahrzeug-Kaskoversicherung (PDF, 95 KB)

Bericht des Luftfahrzeugführers (PDF, 76 KB)

Schaden-Hotline:

Die kostenfreien Schaden-Hotlines 0800 533-1111 (R+V) und 0800 533-1136 (KRAVAG) sind für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.