Zum Anfang

D&O Versicherung

Umfassender Schutz vor den finanziellen Folgen unternehmerischer Fehlentscheidungen

Der weltweite Versicherungsschutz umfasst alle Vorstands-, Geschäftsführungs-, Aufsichtsrat-/Beirats-Mitglieder sowie leitende Angestellte von Kapital-, Personengesellschaften und Non-Profit-Organisationen. Versichert sind Ansprüche des Unternehmens sowie Schadensersatzansprüche Dritter.

Produkt-Highlights

  • Retirement Cover: Garantiertes Zusatzlimit für ausgeschiedene Organe
  • Doppelte Versicherungssumme (Abwehrkosten + Schadenersatz)
  • volle Versicherungssumme für u.a.:
       - ODL-Deckung / Fremdmandate
       - Kosten vor Eintritts des Versicherungsfalles
       - Reputationsschäden
  • Freie Anwaltswahl
  • enger Vorsatzausschluss

Das Thema Managerhaftung ist für Unternehmen wichtig, weil:

  • Zunehmende gesetzgeberische Regelungsdichte, einhergehend mit
  • Erhöhte Organisations- / Dokumentations- und Überwachungspflichten
  • Veränderte Anspruchsmentalität sowohl auf Seiten Dritter (Außenanspruch) als auch des eigenen Unternehmens (Innenanspruch)

Die D&O Versicherung bieten wir in drei unterschiedlichen Ausprägungen:

D&O für Unternehmen

Versichert sind Vermögensschäden, die im Rahmen der Tätigkeit einem Unternehmen oder einem Dritten versehentlich zugefügt werden. Absicherung besteht für:

  • Organe von juristischen Personen (Vorstand/Geschäftsführer, Aufsichtsrat, Beirat),
  • leitende Angestellte,
  • Compliance- Beauftragte,
  • Abwickler und Liquidatoren außerhalb eines Insolvenzverfahrens,
  • Ehegatten, Erben und gesetzlichen Vertreter versicherter Personen.

Persönliche D&O

Die Persönliche D&O stellt den Betroffenen die Möglichkeit einer eigenen Absicherung zur Verfügung, unabhängig von Entscheidungen des Unternehmens.

Persönliche D&O plus Rechtsschutz

Die Persönliche D&O kann durch eine Anstellungsvertrags-Rechtsschutzversicherung und/oder einer Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung ergänzt werden. Die Versicherungssumme steht doppelt zur Verfügung.

  • Zur Abwehr- und Verteidigungskosten begründeter und unbegründeter gerichtlicher und außergerichtlicher Ansprüche.
  • Für Schadenersatzleistungen sämtlicher versicherter Personen sowie für geschäftsführende und Kontrollorgane.

Der weltweite Versicherungsschutz mit freier Anwaltswahl umfasst unbegrenzte Rückwärtsdeckung für zu Vertragsbeginn unbekannte Fehler (beitragsfrei und zeitlich unbegrenzt). Ebenfalls unbegrenzt und unverfallbar, auch noch nach Vertragsende, ist die Nachmeldefrist für Ansprüche ab Vertragsbeginn.

Alters- oder krankheitsbedingt ausgeschiedene Manager haben weiterhin D&O-Schutz, selbst bei Kündigung des Vertrags durch den Nachfolger oder schon verbrauchter Versicherungssumme.

Als Vertragsdauer kann eine Laufzeit von 1 bis zu 3 Jahren vereinbart werden. Bei 3-jähriger Vertragslaufzeit wird ein Dauernachlass in Höhe von 10 % gewährt.

Für Existenzgründer/Jungunternehmer gelten Sonderkonditionen.

Es gilt ein 50 % Neukunden-Nachlass im ersten Versicherungsjahr.

Ergänzungsprodukte

  • SB-Versicherung als Ergänzung zur Unternehmens-D&O bei gesetzlichen Pflicht-Selbstbehalten

Bei Geltung des gesetzlichen Pflicht-Selbstbehaltes (§ 93 Abs. 2 AktG) zusätzlich:

Schaden-Beispiele

  • Beispiel 1
    Dem Unternehmen entsteht wirtschaftlicher Schaden durch die mangelhafte Kalkulation eines Mitarbeiters. Der Geschäftsführer muss nachweisen, dass er seinen Organisations- und Überwachungspflichten nachgekommen ist.
  • Beispiel 2
    Der Geschäftsführer einer im Anlagenbau tätigen Firma mietet aufgrund von Platzmangel im Stammhaus anderweitige Gewerberäume an. Nachdem das Geschäftsführerverhältnis beendet wurde, wirft die GmbH dem nunmehr ehemaligen Geschäftsführer vor, dass diese Anmietung unnötig, zumindest aber zu ungünstigen Konditionen abgeschlossen sei und eine Überschreitung seiner Befugnisse darstelle. Sie macht Ansprüche in Höhe der Mietkosten für die gesamte vereinbarte Mietdauer geltend. Die Schadenhöhe liegt bei ca. 350.000 EUR.
  • Beispiel 3
    Der Geschäftsführer einer im Bereich "Neue Energien" tätigen GmbH hätte im Rahmen seiner Tätigkeit staatliche Subventionen beantragen können, hierfür aber die maßgebliche Frist versäumt. Hierdurch entsteht der Gesellschaft ein Schaden in Höhe der entgangenen Subventionen, diese nimmt ihn auf Schadenersatz in Anspruch. Der Schaden beläuft sich auf 27.000 EUR.

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1111 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Sie möchten gern mehr über die D&O Versicherung erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Ein Produkt der

Kontakt

R+V

0611 1675-0426

Auszeichnung