Zum Anfang

GDV Neuerungen in 2020

In den Satzarten 0220.05x und 0221.05x haben wir eine Fehlerkorrektur bei den Netto-Beiträgen vornehmen können.

AG70: Wir weisen künftig bei einer BUZ-Beitragsbefr. nicht mehr als Rente aus, was für die Beitragsbefreiung der Hauptversicherung aufgewendet wird.

AG84 u.a.: In der Satzart 0220.040 Teildatensatz 1 wurde beim Beitrag zuweilen nicht die Zahlweise berücksichtigt, was nun korrigiert wurde.

AG84 u.a.: In der Satzart SA0220.080 Teildatensatz 2 wird im Feld 15 der Wertzuschlag / Baupreisindex jetzt besser berechnet.

Wir stellen keine Bankverbindungen für ein Schadenzahlungskonto oder Leistungszahlungskonto im Partnersatz (Satzart 0100 Teildatensatz 1 und 2), also mit Typ der Bankverbindung 1 oder 2 und Wert "02", zur Verfügung.

In der Satzart 0220.080 (Feuer - Industrie / Gewerbliche Sach.) kam es  im Feld 15 Wertzuschlag / Baupreisindex des 2. Teildatensatzes zuweilen zu Abweichungen, die nun korrigiert sein dürften.

Bei Vertragsnummern, die mit 29 beginnen, werden seit dem 01.07.2020 keine Sätze der Satzart 0210.040 bereitgestellt.

Zum 15.07.2020 haben wir zwei Fehler behoben:

  • Bisweilen kam es zu einem Fehler in derSatzart 0100 Partner, weil leider die Teildatensätze 1 und 2 vertauscht waren
  • Ebenso wurde der Teildatensatz 1 der Satzart 0200 Allgemeiner Vertragsteil immer dann mehrfach geliefert, wenn es im Feld 32 Referenz-Versicherungsscheinnummer mehrfache Nummern gab

Beim 2. Fehler wird jetzt wieder nur ein Satz mit der zuletzt bekannten Referenz-Versicherungsscheinnummer geliefert.

Es handelt sich um die Felder:

  • Satzart 0200 Teildatensatz 2 Feld 17 Policierungsdatum (nur LV)
  • Satzart 0210.010 Teildatensatz 2 Feld 25 Kollektiv-Nr.
  • Satzart 0220.010.2 Teildatensatz 1 Feld 35 Kapitalzahlungssumme in WE
  • Satzart 0220.010.2 Teildatensatz 3 Feld 20 Jahresrente inkl. Gewinnbeteiligung in WE
  • Satzart 0220.010.2 Teildatensatz 3 Feld 21 Kapitalzahlungssumme inkl.Gewinnbeteiligung in WE

Zuweilen kam es vor, dass zur Satzart 0210.040 keine Sätze erzeugt wurde, wohl aber die zu den Satzarten 0220.040. Insbesondere war das sogenannte Arbeitsgebiet 29 davon betroffen. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Am 16.08.2020 wurden Optimierungen auf Hard- und Software-Basis durchgeführt, so dass die GDV-Bestandsdateien bereits vormittags, in der Regel sogar mittwochs bis 09:00 Uhr bereitgestellt werden sollen.

Im Feld 16 Referenznummer für Bündelprodukte im Adressteil nach Satzart 0100, Teildatensatz 5 haben wir diese jetzt verfnünftig formatiert. Es ist zwar ein alphanumerisches Feld, aber unsere Nr. werden jetzt linksbündig mit 0 auf die Feldlänge aufgefüllt.