Zum Anfang

Schutzbrief AutoNotruf

AutoNotruf mit Unfallmeldedienst

Der AutoNotruf bietet unmittelbare Hilfe bei Notsituationen im Straßenverkehr – ähnlich wie beim eCall. So wird bei einem schweren Unfallereignis automatisch eine Verbindung zum Service-Center aufgebaut und die notwendige Hilfeleistung für den Fahrer organisiert. Bei einer Panne oder im Schadenfall sorgen wir bspw. für Abschleppdienst und Ersatzfahrzeug und stellt so die Mobilität des Versicherungsnehmers durch die umfangreichen Schutzbriefleistungen sicher.

Der AutoNotruf wird für die Gesellschaften R+V, KRAVAG und Condor angeboten.

Ausführliche Informationen finden Sie unter
R+V: www.autonotruf.ruv.de
KRAVAG: www.autonotruf.kravag.de
Condor: www.autonotruf.cvers.de

Produkt-Highlights

Der AutoNotruf vereint die Vorteile des Schutzbriefes bzw. des Schutzbriefes Plus für PKW mit dem automatischen Unfallmeldedienst in nur einem Produkt. Dadurch ist sichergestellt, dass wir dem Versicherungsnehmer zu jeder Zeit umfänglich helfen können.

Die Vorteile im Überblick

  • Automatische Hilfe bei Unfällen - auch dann, wenn der Fahrer dazu aus eigener Kraft nicht mehr in der Lage ist.
  • Hilfe bei Pannen - Organisation vielfältiger Hilfeleistungen, wie z.B. Abschleppdienst und Ersatzwagen.
  • Kostengünstig und in allen PKW nachrüstbar.
  • Familie und Freunde sind durch AutoNotruf geschützt, wenn diese das versicherte Fahrzeug nutzen.


Der AutoNotruf mit Unfallmeldedienst ist die optimale Lösung, um Gebrauchtfahrzeuge oder ältere PKW mit einem eCall-ähnlichen System auszurüsten.

Funktionsweise des R+V-AutoNotruf

Der AutoNotruf besteht aus dem Unfallmeldestecker und der AutoNotruf-App. Beide Komponenten werden dem Versicherungsnehmer bereitgestellt, sobald er den AutoNotruf mit Unfallmeldedienst abgeschlossen hat.

Die automatische Unfallmeldung:

Ereignet sich mit dem PKW ein Unfall, registriert der Unfallmeldestecker die auftretenden Unfallkräfte und setzt diese Information an die AutoNotruf-App ab. Ähnlich wie beim eCall wird nun versucht, zwischen Fahrer und Service-Center einen Anruf aufzubauen, um den individuellen Hilfebedarf zu klären. Anschließend veranlassen wir die weitere Hilfeorganisation, wie z.B. die Information der nächstgelegenen Rettungsleitstelle.

So wird im Notfall wertvolle Zeit gewonnen, die Leben retten kann.

Die manuelle Notfallmeldung:

Auch bei Pannen und anderen Notfällen ist der Versicherungsnehmer durch den AutoNotruf mit Unfallmeldedienst gut geschützt. Der Fahrer kann über die AutoNotruf App jederzeit einen manuellen Notruf auslösen oder weitere Leistungen des in seinem Vertrag enthaltenen Schutzbriefes in Anspruch nehmen.

Datenschutz hat höchste Priorität

Es werden nur die erforderlichen Informationen an das Service-Center übermittelt, die zum Betrieb des AutoNotruf mit Unfallmeldedienst und zur Organisation von Hilfeleistung erforderlich sind.

Wichtig:Eine Datenübermittlung findet nur dann statt, wenn es zu einem Unfall mit automatischer Unfallmeldung kommt oder wenn der Fahrer in der AutoNotruf-App manuell eine Notfallmeldung auslöst. Das bedeutet, dass im normalen Fahrbetrieb keine Daten übermittelt werden.

Voraussetzungen für den AutoNotruf

  • Pkw-Versicherungsvertrag bei R+V, KRAVAG oder Condor
  • Smartphone mit einem der folgenden Betriebssysteme: Android oder iOS
    Prüfen Sie die Verfügbarkeit für das Smartphone unter: www.umd.mobi
  • Mobilfunkempfang (Mobile Daten und Sprache) sowie einen gültigen Mobilfunkvertrag mit Datentarif
  • 12 Volt-Steckdose im Fahrzeug (Zigarettenanzünder)
  • Unfallmeldestecker
  • AutoNotruf-App

Die AutoNotruf-App, den Unfallmeldestecker und alle notwendigen Registrierungsdaten sowie die eine Bedienungsanleitung erhält der Versicherungsnehmer, nachdem der AutoNotruf im PKW-Versicherungsvertrag aufgenommen wurde.

Wichtig: Zum einwandfreien Betrieb des AutoNotrufs mit Unfallmeldedienst ist der Empfang eines deutschen Mobilfunknetzes notwendig.

Wie erhält der VN den AutoNotruf?

Um die Vorteile des AutoNotrufs nutzen zu können, muss der Kfz-Versicherungsvertrag um den optionalen AutoNotruf ergänzt und anschließend aktiviert werden.

1:32

Service-Telefonnummern:

Bei Fragen zu technischen Problemen:

  • 040 300 330-111 für die R+V
  • 040 300 330-222 für die KRAVAG
  • 040 300 330-333 für die Condor

Bei Fragen zum Vertrag oder dem eigentlichen Schutzbrief mit Unfallmeldedienst:

  • 0800 533-1115 für die R+V
  • 0800 533-1130 für die KRAVAG
  • 0800 533 1150 für die Condor

Optimal für

Fahrer von Pkw

Anträge Neu- und Ersatzgeschäft in R+V CONNECT.

Die kostenfreien Schaden-Hotlines 0800 533-1115 (R+V), 0800 533-1131 (KRAVAG) und 0800 533-1153 (Condor) sind für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Ein Teil der Dokumente ist erst nach Login verfügbar.

Dokument Bestellnummer
Leistungsübersicht R+V (PDF, 279 KB) Download
Leistungsübersicht KRAVAG (PDF, 310 KB) Download
Leistungsübersicht Condor (PDF, 355 KB) Download

Sie möchten gern mehr über den Schutzbrief AutoNotruf erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Ein Produkt der

Kontakt

R+V

0611 1675-0426

KRAVAG

0611 1675-0505

Condor

0611 1675-0523

(Verträge ab 01.07.2013

0611 1675-0421

(Verträge bis 01.07.2013)