Zum Anfang

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Umfassender Versicherungsschutz für Unternehmen und Freiberufler, Vermögensschaden-Risiken abzusichern

Die Police bietet Schutz gegen Fehler bei der Berufsausübung eines Gewerbetreibenden oder Freiberuflers, sei es wegen fehlerhafter Beratung seiner Kunden oder wegen Fehler bei Vermittlung, Begutachtung oder Verwaltung. Der Versicherungsschutz ist daher speziell ausgerichtet auf Dienstleistungsbranchen. Für bestimmte Berufsgruppen schreibt der Gesetzgeber zum Schutze von Dritten, insbesondere Verbrauchern, den Abschluss einer Berufshaftpflicht gegen Vermögensschäden vor. 

Produkt-Highlights

Für die meisten Branchen existiert ein überwiegend einheitliches Deckungskonzept mit kompakten Bedingungen für einfache Handhabung bei maximaler Flexibilität:

  • Offene Deckung, d.h. keine abschließende Tätigkeitsbeschreibung 
  • Minimiertes Veränderungsrisiko durch Vorsorgeversicherung


Für freie Berufe und Gewerbetreibende, die der Pflichtversicherungen unterliegen, insbesondere Rechtsanwälte und Steuerberater, bieten wir ein Spezialkonzept:

  • Deckung für Kanzlei und Berufsträger aus einer Hand
  • Qualifikationsnachlass für Fachanwalt oder -berater, Abschlussprüfer
  • 5 Selbstbehaltsvarianten zwischen 250 EUR und 1.500 EUR
  • Deckungserweiterungen über das gesetzlich Erforderliche hinaus, z.B. Mitversicherung von Aufsichtsratsmandaten


Auch für Wohnimmobilienverwalter bieten wir ein Spezialkonzept (PDF, 1.42 MB) an, dass über den gesetzlich notwendigen Umfang hinausgeht:

  • keine Kürzung der Versicherungsleistung, wenn der Verwalter selbst Eigentümer einer oder mehrerer Wohnungen ist 
  • keine produktspezifischen Ausschlüsse 
  • Optionaler Zusatzbaustein für weitere Dienstleistungen rund um die Immobilie ohne Sublimits und mit Vorsorgeversicherung

Die Vermögensschaden-Haftpflicht überprüft Forderungen, übernimmt die Erstattung von berechtigten Ansprüchen und wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Prozess-, Anwalts- und Gutachterkosten werden übernommen.

Die Risikoprüfung ist auf einige wenige Fragen begrenzt. Bei vielen Risiken wird auf Fragen gänzlich verzichtet.

Optimal für

Dienstleister und freie Berufe, siehe Branchenübersicht (PDF, 22 KB)

Für Wirtschaftsprüfer sowie Rechtsanwälte und Steuerberater, die mit Wirtschaftsprüfern (PDF, 35 KB)zusammenarbeiten, erstellen wir ein Individualkonzept.

Besondere Bedingungen für spezielle Versicherungskonzepte siehe weiter unten im Abschnitt "Risiko- und Beitragsinformationen".

Risiko- und Beitragsinformationen nach Einzelfall / Objektversicherung

Schaden-Beispiele

  • Eigenschaden - Hotelrechnung Der Mitarbeiter eines Hotels berechnet versehentlich 1 statt 4 Übernachtungen. Dies fällt erst nach der Abreise des Gastes auf. Die Möglichkeit einer Nacherhebung gibt es nicht mehr.
  • Fehlerhafte Aufklärung durch Finanzdienstleister Ein Finanzdienstleister versäumt es, den Kunden über die Möglichkeit des Verlustes einer Einlage (insbesondere Totalverlust) aufzuklären.
  • Verein: Wegfall der Gemeinnützigkeit Einem Verein wird die Gemeinnützigkeit aberkannt. Die Mitglieder müssten nun für die Verbindlichkeiten aufkommen.

Schaden-Hotline:

Die kostenfreie Schaden-Hotline 0800 533-1111 ist für Vertriebspartner und Versicherungsnehmer bzw. Geschädigte rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Sie möchten gern mehr über die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung erfahren?

Melden Sie sich gerne zu einem Webinar an oder treffen Sie uns auf der nächsten Messe.

Bei Fragen und für weitere Informationen stehen Ihnen auch die zuständigen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.