Operationskostenversicherung f?r Pferde

Die Operationskostenversicherung für Pferde

Die finanzielle Absicherung für den Wert Ihres Pferdes und für notwendige Operationen. Ihr Pferd bedeutet Ihnen viel. Die Operationskosten-Versicherung unterstützt Sie bei den oftmals hohen Kosten eines Tierklinikaufenthaltes.

Unsere Leistungen

Die Operationskosten-Versicherung der R+V Vereinigten Tierversicherung a.G. bieten wir Ihnen als Zusatzbaustein zur Tierlebenversicherung oder als Einzelvertrag an.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Wir leisten unabhängig von der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) bis zur vereinbarten Entschädigungsgrenze.
  • Wird Ihr Pferd unter Vollnarkose in einer Tierklinik operiert, kommt die Operationskosten-Versicherung bis zur vereinbarten Entschädigungsgrenze für folgende Kosten auf:
    • tierärztliche Leistungen
    • Medikamente
    • Nachsorge in der Klinik
  • Sie können die Tierklinik frei wählen.

Ein weiteres Plus: Auch hier haben Sie die Wahl: Auch hier haben Sie die Wahl: Wir bieten Ihnen die Operationskostenversicherung in drei Varianten an:

  • Operationskostenversicherung (OPK) Basis
  • Operationskostenversicherung (OPK) Premium
  • Operationskostenversicherung (OPK) Exzellent

Die umfassende und leicht verständliche Liste unserer versicherten Operationen ist für die Varianten gleich. Die Varianten unterscheiden sich einzig in ihren Entschädigungsgrenzen.

Operationskostenversicherung (OPK) Basis

Versicherungsschutz besteht, wenn eine Veränderung des Gesundheitszustandes während der Vertragslaufzeit auftritt, die einen chirurgischen Eingriff unter Vollnarkose (Operation) erforderlich macht und diese Operation in einer Tierklinik durchgeführt wird (§2 Nr.1 AVB OPK).

Der Versicherungsschutz umfasst folgende Kostenbeteiligungen:

bis zu 1.500 Euro für:

  • Operationen zur Behandlung von Magen-Darm-Koliken andere Operationen mit Eröffnung der Brust- oder Bauchhöhle sowie Operationen zur Behandlung von Frakturen

bis zu 500 Euro für:

  • Operationen zur Entfernung von Tumoren,
  • Operationen zur Entfernung von Organen oder Organteilen
  • Zahn- und Kieferoperationen
  • Operationen von unfallbedingten und akuten Sehnen-, Bänder- und Muskelrissen und Wunden
  • Alle sonstigen Operationen zur Behandlung von akuten und lebensbedrohlichen Verletzungen und Erkrankungen Operationen zur Geburtshilfe.

Die Wartezeit beträgt für Kolikoperationen 1 Monat, für alle sonstigen versicherten Operationen 3 Monate.
Geltungsbereich: Westeuropa
Jahreshöchstentschädigung: unbegrenzt

Operationskostenversicherung (OPK) Premium

umfasst zusätzlich zum Schutz der OPK-Basis folgende Leistungen:

  • unbegrenzte Kostenbeteiligung für Operationen bei Magen-Darm-Koliken
  • Die Kostenbeteiligung für andere Operationen mit Eröffnung der Brust- oder Bauchhöhle sowie für Operationen zur Behandlung von Frakturen ist auf 4.000 Euro erhöht
  • Die Kostenbeteiligung für alle sonstigen oben genannten Operationen beträgt 1.500 EUR
  • Kostenbeteiligung bei Zahn- und Kieferoperationen auch unter Standnarkose (durchgeführt in einer Tierklink)

Die Wartezeit beträgt für Kolikoperationen 1 Monat, für alle sonstigen versicherten Operationen 3 Monate.
Geltungsbereich: Westeuropa
Jahreshöchstentschädigung: unbegrenzt.

Operationskostenversicherung (OPK) Exzellent

Haftung gilt für alle versicherten Operationen unter Vollnarkose, Standnarkose und Sedierung und umfasst zusätzlich zum Schutz der OPK-Premium folgende Kostenbeteiligungen
  • unbegrenzte Kostenbeteiligung sämtlicher Leistungen der OPK-Premium
  • zusätzlich unbegrenzte Entschädigung bei OPs am Fesselringband; Endoskopische OPs an Sehnen / Sehnenscheiden, Brust- und Bauchhöhle, Harn-/ Geschlechtstrakt; Chip-OPs und OCD sowie Arthroskopie und Arthrotomie

Die Wartezeit beträgt für Kolik-Operationen 1 Monat, für Chip-Operationen 12 Monate, für alle sonstigen versicherten Operationen 3 Monate. Für unfallbedingte Operationen entfällt die Wartezeit.
Geltungsbereich: weltweit
Jahreshöchstentschädigung: unbegrenzt.
zum Seitenanfang