Kontakt
Kontakt
Elektronikversicherung

Elektronikversicherung

Zielgruppe: Unternehmer, welche elektronische Geräte und Anlagen (auch bewegliche) einsetzen.

Vorteile

  • Schutz vor unvorhersehbaren Sachschäden an den Geräten, Anlagen und darauf befindlichen Daten
  • Statt steuerpflichtiger und kapitalbindender Rücklagen, steuerschonende und kalkulierbare Versicherungsprämie

Unsere Leistungen

Versicherbare Sachen
  • Elektronikversicherung für Geräte und Anlagen
    (auch bewegliche und transportable), wie z.B.:

    Gruppe I: Büro und Handel

    • Daten-, Informations- und Kommunikationstechnik
    • Bürogeräte
    • Kassen und Waagen (nicht Fahrzeugwaagen)

    Gruppe II: Alle Betriebe (wie Gruppe I, zusätzlich)

    • Mess-, Prüf- und Sicherheitstechnik
    • Satz- und Reprotechnik
    • Bild- und Tontechnik
    • Medizintechnik
    • Fahrzeugwaagen

    Gruppe III: individuelle Einzelgeräte-Versicherung

  • Mehrkostenversicherung
  • Softwareversicherung (Daten und Datenträger zur Gruppe I soferne diese nicht zur Grundfunktion der Geräte und Anlagen gehören)

Nicht versicherte Sachen
  • Hilfs- und Betriebsstoffe, Verbrauchsmaterialien (wie z.B. Entwicklerflüssigkeiten), Toner, Farbbänder
  • Werkzeuge aller Art (wie z.B. Bohrer, Messer, Fräser)
  • Sonstige Teile, die während der Lebensdauer der versicherten Sachen erfahrungsgemäß mehrfach ausgewechselt werden müssen (Verschleißteile, wie z.B. Sicherungen, Lichtquellen)
Erweiterung des Versicherungsschutzes
  • jeweils auf Erstes Risiko
    • Aufräumungs-, Dekontaminations- und Entsorgungskosten
    • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich
    • Bewegungs- und Schutzkosten
    • Kosten für Erd-, Pflaster-, Maurer- und Stemmarbeiten, Gerüststellung, Bergungsarbeiten, Bereitstellung eines Provisoriums, Luftfracht
    • Eichkosten für Wiegeeinrichtungen
    • Programmierkosten für Kassen und Kassensysteme
    • Wiederbeschaffungskosten für Standardprogramme

Eingeschlossene Risiken

Versichert sind Schäden, wie z.B. durch
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit
  • Überspannung, Kurzschluss, Induktion
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Schwelen, Glimmen, Sengen, Glühen oder Implosion
  • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
  • Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus
  • Höhere Gewalt
  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler sowie
  • Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung

Ausgeschlossene Risiken

Ausgeschlossen sind Schäden, wie z.B. durch
  • Verschleiß (für Folgeschäden wird jedoch Entschädigung geleistet)
  • Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers
  • Krieg, innere Unruhen, Kernenergie
  • Erdbeben
zum Seitenanfang