R+V-Garantieversicherung

R+V-Garantieversicherung (KTV-G)

Sicherheiten geben und Liquidität bewahren

KTV

Aufträge werden heute oft nur noch mit Sicherheitseinbehalten vergeben. Die R+V-Garantieversicherung ermöglicht es Unternehmen dennoch, wichtige Handlungsspielräume zu erhalten - ohne Abhängigkeit von Bankgarantien, die sich auf den individuellen Kreditrahmen auswirken.


HumanProtect: R+V bietet psychologische Hilfe nach Arbeitsunfällen. Neue Assistanceleistung für Kunden in der Kredit- & Kautionsversicherung. Psychologischer Notrufservice 24h erreichbar unter +43 1 810 5333 614

Vorteile

  • Liquiditätsschonende Alternative zur Bankgarantie
  • Entlastung der Kreditlinie bei der Hausbank durch zusätzlichen Garantierahmen bei der R+V
  • für klein- und mittelständische Unternehmen (= KMU)
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Bei guter Bonität besonders günstige Konditionen

Unsere Leistungen

Ein wachsendes Sicherheitsbedürfnis - sowohl der öffentlichen als auch der privaten Auftraggeber - ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass Aufträge ohne Vereinbarung eines Sicherheitseinbehaltes kaum noch vergeben werden.
Der daraus resultierende Avalbedarf führt zwangsläufig zu einer Einengung des Finanzierungsspielraums: Jede Garantie wird voll auf den Kreditrahmen des Unternehmens bei der Bank angerechnet.

Mit der R+V-Garantieversicherung bekommen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Finanzierungsspielraum für zusätzliche Investitionen zu erweitern oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Die Garantieversicherung (KTV-G):

  • Maßgeschneiderte Lösungen
    Wir bieten individuelle Lösungen, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen und Existenzgründer.
  • Zahlreiche Avalarten:
    • Anzahlungsgarantie
    • Bietungsgarantie (Vadium)
    • Deckungsrücklassgarantie
    • Erfüllungsgarantie
    • Gewährleistungsgarantie
    • gewerbliche Mietkaution
    • Haftrücklassgarantie
    • Notifizierung
    • Promesse
    • Rekultivierungsgarantie
    • Warenlieferungsgarantie
    • weitere Avalarten auf Anfrage
zum Seitenanfang